2 WINZER – 1 LEIDENSCHAFT

unsere kleine Geschichte…


Geborene Ostdeutsche, frisch gebackene Diplomkauffrau, entschloss ich mich zu einem Zweitstudium an der ENSA in Montpellier und absolvierte die Licence
Professionnelle „Commercialisation et Signes de Qualité des Vins“. Denn zu
Hause pflegten wir schon immer eine intensive Weinkultur, und jedes Essen
wurde von neuen Weinentdeckungen begleitet. Und so dachte ich mir, warum
nicht mehr daraus machen? Die Liebe zu Frankreich war schon immer in meinem
Leben präsent gewesen.

Den ersten Feinschliff im Weinverkosten und -verkauf bekam ich bei Tino
SEIFERT, dem Begründer des erfolgreichen deutschen Weinhandels Pinard de
Picard. Den ersten Feinschliff in Weinbereitung und Weinbergsarbeit erhielt
ich bei Pierre CLAVEL. Hier schloss ich den ersten Kontakt mit den
südfranzösischen Reben.

Jeder junge Winzer muss mindestens einmal im legendären Weingebiet Bordeaux gearbeitet haben. Gesagt, getan. So arbeitete ich in den Weinkellern von Château Labégorce und Château Citran im Médoc.

Julien et Julia
Geborener Südfranzose
, entschied sich Julien zwischen zwei Leidenschaften,
um aus einer seinen Beruf zu machen: Küche oder Wein. Mit 14 Jahren war
seine Entscheidung gefallen. Nach seinem Abi ging er nach Bordeaux, um dort
seine Ausbildung „BTS Viticulture et Oenologie“ in Blanquefort zu
absolvieren. Anschliessend arbeitete er ebenfalls im Médoc, auf Château
Barateau in Pauillac und Château Mongravey in Margaux.

Und wie immer hat der Zufall oder auch das Schicksal gewollt, dass wir uns
trafen.

Gemeinsam reifte die Idee, endlich etwas Eigenes zu machen, in einer Region,
welche noch Entwicklungschancen und Potential für junge Winzer hatte, und
welche uns einfach am Herzen lag:
der Languedoc-Roussillon!
Im September 2006 gab es die Gelegenheit und wir erwarben unseren heutigen
Weinberg!

Seitdem sind wir im Weinberg und im Keller aktiv, feilen an unseren Weinen,
an unseren Fähigkeiten, an unseren Gaumen…

Advertisements

Eine Antwort zu “2 WINZER – 1 LEIDENSCHAFT

  1. Rolf und renate Böschel

    Hallo Julia, wir trinken gerade Euren Rosé und stimmen uns auf das Weihnachtsfest ein. noch ist es ruhig, aber am Sonntag kommen auch unsere beiden Rabauken. Euch ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Weinjahr 2013. Liebe Grüße von Renate und Rolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s